Das 21. kontrast Filmfest findet statt vom 28. Februar bis 1. März 2020

und beginnt in

2020/02/28 19:00:00

Kurz und bündig:

Was bietet das kontrast filmfest?

Kontrast bietet neben dem eigentlichen Filmfest-Programm noch ein umfangreiches Rahmen-Angebot.

Wann findet kontrast filmfest statt?

Das kontrast Filmfest 2019 findet an drei Tagen zwischen Freitag, dem 8. und Sonntag dem 10. März 2019 statt. Der Eröffnungs-Filmblock beginnt am Freitag ab 19:00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie in unserer Programm-Übersicht.

Was kostet der Eintritt?

Eine Einzelkarte kostet 6 € (reduziert für Studenten 4  €).
Eine Vierer-Karte kostet 18 € (reduziert für Studenten 12 €).
Weitere Informationen finden Sie in der Programm-Seite.

Wie kann ich einen Film einreichen?

Unter Anmeldung finden Sie alle relevanten Informationen und Regeln, die Sie zum Einreichen eines Kurzfilms beim kontrast Filmfest benötigen. Die Anmeldung für kontrast 2019 ist allerdings bereits beendet.

20. Bayreuther Filmfest kontrast

08. bis 10. März 2019

Internationales Jugendkulturzentrum Bayreuth – DAS ZENTRUM

Mit unserem Festival kontrast wollen wir dem Zuschauer die Highlights des (kurz-)filmischen Schaffens von Profis sowie Amateuren zeigen. Die originelle Idee und deren kreative Umsetzung ist uns dabei wichtiger als technische Finessen.

Das Filmfest wird organisiert und durchgeführt vom Bayreuther Filmfest e.V. und bietet drei Tage lang Kurzfilme unterschiedlichster Art.

Unsere Sponsoren

Kontrast-Sponsor Hotel Rheingold
Kontrast-Sponsor Stadt Bayreuth
Preis -Sponsor TMT Business Solutions (Sponsor Sonderthema-Preis)
Preis - Sponsor Sparkasse Bayreuth (Sponsor Publikums-Preis)
Kontrast-Sponsor Piotrowski Gebäude- und Industrieservices
report

AKTUELL:
Die Gewinner für kontrast 2019 stehen fest!

kontrast 2019 - Dumme Idee... ;-)

Unser diesjähriges Sonderthema „Dumme Idee”:

„Oh-oh, gaaanz dumme Idee… „ Wer diesen Halbsatz hört, weiß ganz genau, da läuft jetzt was schief, direkt neben mir steht ein grandioser Besserwisser und ich hab mal wieder keinen Schimmer, warum das Ding denn nicht funktionieren soll. Aber was heißt hier eigentlich dumme Idee? Ich finde sie gut. Jedenfalls im Moment. Denn bis auch bei mir als Urheber die dumme Idee als solche durchgedrungen ist, dauert’s eine Weile. Na prima.

Dumme Idee wird im Synonymlexikon auch umschrieben als: „… nicht ernst zu nehmender Einfall,“ oder, „… aus einer Laune heraus, aus einer Bierlaune heraus, Schnapsidee.“

Aber hallo, sind das denn nicht oft die besten Ideen? Also jene, die in dieser besonderen Situation und Laune entstanden sind? Eben.

Das Internet ist voll dummer Ideen, die Menschen schon mal hatten. Die umgeben waren von netten Menschen mit Handy, die den Schwachsinn dann auch noch für das große Publikum festhielten. Schön unterteilt in Rubriken. Ganz böse die Rubrik: „Wie bringt man eine andere Person auf eine dumme Idee.“ Gendermäßig fallen die Häufungen bei Frauen auf: „10 dumme Ideen, die jede Frau schon mal hatte.“ Ach ja?

Dumme Idee geht aber auch analog. Vor allem in den bunten, lauten Zeitschriften wird gern mit dummen Ideen gelockt. Dann als schonungslose Abrechnung, Geständnis eines C-Promis, nicht wissend was ihn/sie da getrieben habe, bei dieser wirklich dummen Idee mitzumachen. Großes Bedauern, Tränen, knirsch.

Diese dumme Idee, wie und in welcher Situation entsteht sie eigentlich?

Ein Großteil der dummen Ideen ist, wie oben beschrieben, in einer ganz bestimmten Stimmung oder Laune entstanden. Zu diesem Zeitpunkt wurde von den Beteiligten das Ausmaß, die Konsequenz natürlich noch nicht umrissen. Entweder weil zu viel Alkohol oder zu wenig IQ im Spiel war.

Darum geht’s ja auch gar nicht. Man will Spaß haben und findet sich genial genug, die zum Zeitpunkt noch geniale Idee umzusetzen.

Und wann wird aus genial dumm?

Ideen funktionieren wie eine Zündschnur, die ihre Zeit braucht. Dabei aber immer weiterglimmt, vielleicht nur einen Tag, oder auch erst nach Wochen, Monaten zu Ende gebrannt ist. Und dann explodiert. Lautstärke und Wirkung variieren, je nachdem wie prall, wie unfassbar dämlich das Grundsetting war. Und dann zieht die Nachwirkung der dummen Idee ihre Kreise. Das Geniale ist jetzt ganz weit weg, übrig bleiben nur noch Ernüchterung, Katerstimmung. Und blöde Kommentare.

Und die Konsequenz aus einer dummen Idee? Bedauern, sich entschuldigen, die Scherben aufkehren. Oder ein Bier aufmachen, einen Schritt zurücktreten, grinsen. Sooo schlecht… also wenn man hier und da noch ein bisschen…aber im Grunde, keine sooo dumme Idee….

kontrast zumindest liebt dumme Ideen – und zeigt sie. Im März 2019!

Wir haben den Kulturpreis 2018 der Stadt Bayreuth erhalten!

Das kontrast-Team freut sich sehr über die Verleihung des Kulturpreises der Stadt Bayreuth an das kontrast Filmfest (Bayreuther Filmfest e.V.). Herzlichen Dank!
Weitere Informationen auf bayreuth.de

Menü