Das Filmfest: Programm und Rahmen

Folder

Sie können unseren Filmfest-Katalog und den Folder als PDF-Datei kostenlos downloaden:

Kinderbetreuung

Es gibt auch dieses Jahr wieder eine Kinderbetreuung (dieses Jahr etwas länger!) am Sonntag von 14:00-19:00 Uhr mit freundlicher Unterstützung von Mama Mia – Kinder- und Elternzentrum Bayreuth e.V.

Stimmen Sie ab!

Wie immer wählen Sie Ihren Favoriten und damit den Preisträger des Sparkassen-Filmpreises.  An der Saaltür erhalten Sie einen Stimmzettel für den Programmblock. Einfach den Titel Ihres Lieblingsfilms einreißen und am Saalausgang abgeben.

Das Programm für kontrast 2019

Block 1 (Eröffnung) – Freitag 08.03.2019 um 19:00 Uhr

Titel Länge
Entschuldigung, ich suche den Tischtennisraum und meine Freundin 23:11
Beat 02:18
Héroes 08:00
Abschied 08:59
Pasdar 13:05
Terraform 05:00
Comments 04:58
Un día en el parque 02:55

Block 2 – Freitag 08.03.2019 um 21:00 Uhr

Titel Länge
Quick’n’Clean 12:47
Tamtej nocy (Off the Hook) 23:56
Sans Gravité 07:56
The Nanny 12:00
Ogon’ (Fire) 13:53

Block 3 – Freitag 08.03.2019 um 23:00 Uhr

Titel Länge
Caronte 15:00
Joy 14:56
Gridlock 19:00
Las Rupturas Abiertas 03:00
Bodo Rostam Bodo 11:37
La Peste 09:00
Zombie Time 06:00

Block 4 (Dokus) – Samstag 09.03.2019 um 16:00 Uhr

Titel Länge
Facing death with wirecutter 29:57
Born in Gambia 27:00
Mauerrufe 08:51
Tracing Addai 29:54

Block 6 – Samstag 09.03.2019 um 20:00 Uhr

Titel Länge
Cavello 23:40
Girl Fact 16:28
Carlotta’s Face 05:00
Fuse 07:18
hypsychi 00:48
Lustig und heiter 00:48
Konsumrallye 01:34
What time it is? 01:07
Anarchy in Bayreuth 00:30
Zahme Tierchen 05:02
Next Door 08:54

Block 7 – Samstag 09.03.2019 um 22:00 Uhr

Titel Länge
The Bolt Connection 06:51
Walls 07:00
Stuffed 06:34
On stage 03:54
Cerdita 14:00
Niemandsland 15:00
Sardinien 10:00
Probably in the very near Future 04:00

Filmparty und Preisverleihung – Samstag 09.03.2019 ab ca. 23:59 Uhr

Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung durch The GoHo Hobos, DJ Frosch und DJ Matti.
Weitere Informationen
An der oberen Bar werden leckere und trotzdem günstige Coktails gemixt.

Kinderfilmblöcke

Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen. Kinder ohne Begleitung zahlen ermäßigten Eintrittspreis. Mitglieder des Knax-Klubs der Sparkasse können einen Erwachsenen kostenfrei mitnehmen.

Block 8 (Kinderfilmblock 1) – Sonntag 10.03.2019 um 13:30 Uhr

Der erste Kinderfilmblock (Block 8) richtet sich überwiegend an unsere jüngsten Zuschauer: möglichst kurz und leicht verständlich.

ElefantPink cuts PinkDer 100-Meter-SchußKhaalkhaaliI Love my CarlGiraffeDie nutzlosen VierKochkunstAm Boden der TatsachenMeine peinliche MutterDie Prinzessin auf der Erbse,
Faultier

Empfohlen ab 4 Jahren.

Block 9 (Kinderfilmblock 2) – Sonntag 10.03.2019 um 15:00 Uhr

Im zweiten Kinderfilmblock (Block 9) zeigen wir handlungsorientiertere Filme, die thematisch etwas größere Kinder ansprechen.

AntennaUne Lumierendans la NuitDas Geld ist wegArcade BoysSur MesureAestethisA PrioriMy BodyKetchup Kid

Empfohlen ab 9 Jahren.

Es können Kinder jeder Altersgruppe beide Blöcke ohne Einschränkungen besuchen.

Block 10 (Slow Film oder: das kontrast – Kontrastprogramm) – Sonntag 10.03.2019 um 17:00 Uhr

Titel Länge
Der Letzte Seiner Art 11:12
Adagio con sentimento 13:00
Drinnen wird nicht geraucht 11:00
Stary Kozel 10:00
Vom Sitzen werd´ ich müde 24:25
Zain 12:35
Tono Menor 11:00

Block 11 (Festivalhöhepunkte 2019) – Sonntag 10.03.2019 um 19:00 Uhr

Wir zeigen den Preisträger des Sparkassen Filmpreises, den Preisträger des TMT Sonderpreises der Jury und weitere Highlights des Festivalprogramms.

kontrast zu Gast

am 05.03.2019 um 20:00 Uhr

In Kooperation mit Sübkültür (externer Link auf Facebook) zeigt kontrast einen anspruchsvollen Filmblock bereits am Dienstag vor dem Filmfest-Wochenende in der Sübkültür im Forum Phoinix, Kämmereigasse 9 ½, Bayreuth. Im Rahmen der Veranstaltung wird der von Sübkültür mit 100 € dotierte Gülden Glöbe an den besten Film verliehen.

Wir zeigen die folgenden Kurzfilme:
Robarte Una NocheResistanceDemian, One Small StepTrieb, Un Cuento FamiliarMonicaStuck in the MiddleApproaching TruckdriversKim, Ato San Nen.

Filmfestparty und Preisverleihung

Am Samstag ab ca. 23:59 Uhr (unmittelbar nach dem Ende des 7. Programmblocks) findet die kontrast Filmfestparty mit der Verleihung des Sparkassen Publikumspreises und des TMT Sonderpreises der Jury statt.

Opener der Party sind The GoHo Hobos (zur Facebook-Seite), die uns durch die Nacht geleiten dann später DJ Frosch und DJ Matti.

The GoHo Hobos beim kontrast Filmfest 2019

The GoHo Hobos lassen sich von der Kultur US amerikanischer Wanderarbeiter beeinflussen: Hobos sind meist heimatlos und nutzen Güterzüge, um durchs Land zu reisen und sich hier und dort mit kleineren Tätigkeiten etwas zu verdienen. Wesentlicher Bestandteil Teil der Hobo-culture war das Kulturschaffen.

Als die bekanntesten Hobos dürften heute Clark Gable, Moondog, Woody Guthrie, Jack London oder aus neuerer Zeit Seasick Steve gelten. Allesamt von den GoHoHOBOS hoch geschätzt. Im Seesack steckt eine Mischung aus bizarrem Humor, traditionellem Liedgut, Americana, Country und Folksong. Sie proben selten und sind unberechenbar. Ihre Instrumente sind verstimmt und ihre Laune ist gut. Ihre Lieder kennt jeder, ihre Versionen sind unerhört. Unwiderstehlich. Ein Sakrileg. Je nach Anlass geraten ihre Konzerte zu Gottesdiensten oder zu schwarzen Messen. Beides jedoch mit einer lächelnden Nelke am verbeulten Hut.

An der oberen Bar werden zudem wieder leckere und trotzdem günstige Cocktails gemixt.

Ort: Foyer • Kostenlos

Kunst bei Kontrast

Kunst bei Kontrast – Aber in einer Minute

The 1-Minute-Portrait – Das Porträt der besonderen Art zum an die Wand hängen oder in die Tonne kloppen.

The 1-Minute-Portrait - Das Porträt der besonderen Art zum an die Wand hängen oder in die Tonne kloppen.

In einem künstlerischen Blitzlichtgewitter der Großhirnrinde wird die berühmte Hobby-Autorin, Textakrobatin und Wortschmiedin Nici Halschke in einer Minute schriftliche Porträts von willigen, mutigen und experimentierfreudigen Menschen anfertigen, die sie dann an die gleichermaßen berühmte & kreative Kollegin aus dem Bereich der bildenden Künste Julia Lenzmann weiterreicht. Diese wird dann nur auf Basis des Textporträts eine gezeichnete Version anfertigen, ebenfalls innerhalb einer Minute.

Der/die Porträtierte erhält das Resultat und kann es sich an die Wand hängen oder in die Tonne kloppen. Einmalig. Ehrlich. Echt.

Julia Lenzmann:
 Geboren in Hannover. Malereistudium in Stuttgart. Szenografie studiert in Rosenheim. Lebt und arbeitet in Stuttgart.
Nici Halschke
: Geboren im Jahr der Mondlandung in Leonberg. Lebt und arbeitet – nach Aufenthalten in Berlin, Manchester und Hamburg und diversen Studienversuchen – als Übersetzerin, Autorin und Redakteurin in Stuttgart.

Ort: Foyer • Kostenlos

Einer der letzten seiner Art – Die Super-8-Ikone Stefan Möckel zu Gast bei kontrast

Für die einen sind es „Filmversuche“, für andere die Rückkehr zum Ursprung der Kinematographie. Dritten wiederum sind die Bilder zu unscharf und der Ton zu grottig.

Die Super-8-Ikone Stefan Möckel zu Gast bei kontrast

Während Liebhaber gerade den spröden Charme des Mediums Super 8 und die oft launigen, mit geringsten Produktionsmitteln erzeugten Filme Stefan Möckels zu schätzen und zu lieben gelernt haben, können andere damit nichts anfangen. Aber das tut seinem Schaffen keinen Abbruch (439 Super-8-Filme + 127 Videos bis 2018).

Seit 2003 ist er nahezu regelmäßig mit seinen Filmen bei kontrast vertreten, gehört quasi zum festen Bestandteil des Festivals. Aus diesem Anlass zeigen wir in einem separaten Wohnzimmer alle seine 35 Super 8 Filme und ein Video, die bisher bei kontrast gelaufen sind, in einem Videoloop.

Stefan Möckel wird dieses Programm höchstpersönlich mit der Projektion einiger Originale eröffnen. Und da er während des gesamten Festivals anwesend ist, kann man ihm auch gerne in einer Pause bei einem Seidla Bier das ein oder andere Geheimnis der Super-8-Produktion entlocken.

Ort: Im ZENTRUM • Kostenlos
Die Eröffnung findet am Freitag unmittelbar vor dem Filmfest um 18:30 Uhr statt.

Menü