Die kontrast Filmpreise

Die Gewinner 2019

Den TMT Sonderpreis der Jury 2019 für den besten Film zum Thema “Dumme Idee” erhielt Jano Kaltenbach für “Zahme Tierchen”.

kontrast Filmfest: Zahme Tierchen

Unser Publikumspreis Sparkassen Filmpreis 2019 wurde vergeben an Jorge Muriel für “El Niño Que Quería Volar”.

El Niño Que Quería Volar

Der zweite Publikumspreis von kontrast 2019 ging an Philipp Straetker für “Next Door”.

kontrast Filmfest: Next Door

Der dritte Publikumspreis von kontrast 2019 ging an “Cerdita (Piggy)” von Carlota Pereda.

kontrast Filmfest: Cerdita

Der Kinderfilmpreis 2019 des ersten Kinderfilm-Blocks ging an Julia Oker für “Faultier”.

kontrast Filmfest: Faultier

Der Kinderfilmpreis 2019 des zweiten Kinderfilm-Blocks ging an Patrick Vollrath für “Ketchup Kid”.

kontrast Filmfest: Ketchup Kid

Der Slow Film Award 2019 ging an Iván Sáinz-Pardo für “Tono Menor (Minor Key)”.

kontrast Filmfest: Tono Menor

Der Gülden Glöbe ging an Pedro Collantes für “Ato San Nen”.

kontrast Filmfest: Ato San Nen

Die Filmpreise

Das kontrast Filmfest verleiht seit dem ersten Kurzfilmfest im Jahr 2000 Preise für die besten Filme. Im Laufe der Jahre wurde die Filmpreis-Liste kontinuierlich ergänzt, so dass wir nun insgesamt sechs verschiedene Preise verleihen:

  • Preis für den besten Film zum jährlich wechselnden Sonderthema. Dieser wird durch eine Fachjury bestehend aus Mitgliedern des Vereins gekürt.
  • Preis für den besten Film unabhängig vom Sonderthema. Der Preis wird durch das Publikum bestimmt, indem die Zuschauer nach jedem Filmblock ihren Lieblingsfilm auf die Eintrittskarte schreiben und in die Filmfest-Box einwerfen.
  • Preis für den zweiten Platz des Publikumspreises.
  • Preis für den dritten Platz des Publikumspreises.
  • Preis für den besten Film des ersten Kinderfilmblocks (empfohlen für Kinder ab etwa vier Jahren). Die Kinder stimmen per “Applausometer” ab.
  • Preis für den besten Film des zweiten Kinderfilmblocks (empfohlen für Kinder ab etwa neun Jahren). Die Kinder stimmen per “Applausometer” ab.
  • NEU: Der Slow Film Award

Die Preisverleihung für alle Preise (außer den Kinderfilm-Preisen) findet während der Filmfest-Party am Samstag nach dem letzten Filmblock etwa gegen Mitternacht statt.

Abstimmungsbox zur Wahl des Publikums-Filmpreises.

Der TMT Sonderpreis der Jury

Jedes Jahr bekommt das Festival ein neues Motto. Beim Bayreuther Filmfest 2020 wird zu sehen sein was sich die Filmemacher zum Thema “Jetzt erst recht!” einfallen lassen.

Die Jury besteht aus den Organisatoren des Festivals.

Der TMT Sonderpreis 2020 wird gesponsert von der TMT GmbH & Co. KG und ist mit 300 Euro dotiert.

Logo TMT GmbH & Co. KG

Der Sparkassenfilmpreis

Der Sparkassen-Filmpreis ist ein Publikumspreis. Deshalb hat hier keine Fachjury das Sagen, sondern die Zuschauer! Ihre Eintrittskarte ist gleichzeitig der Stimmzettel. Um abzustimmen müssen Sie nur Ihren Favoriten auf dem Stimmzettel markieren und in die Box im Foyer werfen. Nicht zur Wahl stehen die Filme die am Sonntag laufen.

Der Sparkassen-Filmpreis 2020 wird gesponsert von der Sparkasse Bayreuth und ist ebenfalls dotiert mit 300 Euro.

Logo Sparkasse Bayreuth

Der Knax-Kinderfilmpreis

Gewählt wird der Preisträger direkt von den Kindern am Ende jedes Kinderfilmblocks durch Applaus-Messung.

Der Knax-Kinderfilmpreis wird gesponsert vom KNAX Club der Sparkasse Bayreuth und ist dotiert mit 100 Euro.

Knax-Logo

Slow Film Award

Am Ende des Filmblocks mit dem einprägsamen Titel „Slow Film oder: das kontrast – Kontrastprogramm“ wählt das Publikum den Preisträger des neu geschaffenen Slow Film Awards.

Der Slow Film Award ist mit 100 Euro dotiert.

Gülden Glöbe

Der Gülden Glöbe wird in der Zusatzveranstaltung in der Sübkültür am Dienstag vor dem Festival verliehen. Auch bei diesem Preis wird der Gewinner durch Publikumsabstimmung ermittelt.

Der Gülden Glöbe wird gesponsert vom Kültürklüb e.V. und ist mit 100 Euro dotiert.

Menü