Informationen für Medienvertreter

Pressematerial

Im folgenden Bereich erhalten Sie allgemeine Bilddaten zu kontrast, sowie aktuelles Bildmaterial (Stills) zu Kurzfilmen für das kontrast Filmfest, die für Presse-Zwecke (Websites und Print) eingesetzt werden können.

Bitte klicken Sie auf ein Vorschaubild, um ein hoch aufgelöstes Foto herunterzuladen.

Fotos zu kontrast 2020
Allgemeines Bildmaterial

Fotos zu kontrast 2020

Das kontrast 2020 Motiv zum Sonderthema “Jetzt erst recht!”

kontrast 2020 - Jetzt erst recht!

Farasha (Deutschland, Drama)
Karim, ein deutscher Soldat, muss schmerzhaft erfahren, wie es ist, Fremder zu sein im eigenen Land. Karim muss in einem Flüchtlingsheim potentielle Gefährder ausfindig machen. Von einer Kontaktperson soll er sich trotz nächtlicher Sperrstunde vertrauliche Informationen abholen. Auf den Straßen der ostdeutschen Kleinstadt gerät er jedoch in die Fänge einer selbsternannten Bürgerwehr.
Regie: Dino Weisz

"Farasha" beim kontrast Filmfest in Bayreuth

o28 (Frankreich, Animation)
Ein deutsches Touristenpärchen steigt in die Tram der berühmten Linie 28 Lissabon. Plötzlich lösen sich die Bremsen und eine irrwitzige Fahrt beginnt – mit einem Baby an Bord.
Regie: Otalia Caussé, Geoffroy Collin, Louise Grardel, Antoine Marchand, Robin Merle, Fabien Meyran

"o28" beim kontrast Filmfest in Bayreuth
Rudeboys (Deutschland, Komödie)
Obwohl er das Gegenteil einer Sportskanone ist, möchte Adam unbedingt beim Triathlon mitmachen. Sein bester Freund Murat soll ihn hinfahren – doch dann laufen die Dinge anders als geplant.
Regie: Ken Hagen-Takenaka
"Rudeboys" beim kontrast Filmfest in Bayreuth
Zapatos De Tacón Cubano (Spanien, Drama)
Paco und José sind zwei Teenager, die in einem Randviertel von Madrid leben. Mit ernsten familiären Problemen und umgeben von einem aggressiven, homophoben Umfeld müssen sie ein Doppelleben führen, um ihre Beziehung und ihre Leidenschaft für den Flamencotanz zu verbergen.
Regie: Julio Mas Alcaraz
"Zapatos De Tacón Cubano" beim kontrast Filmfest in Bayreuth
2Stoned – A Trip to the Sky (Deutschland, Dokumentation)
Günther und Hindrich wollen es wissen: Eine Fahrt nach Sardinien mit 50ccm und die Besteigung des schwersten Sportklettergipfels Italiens soll es werden. Und das alles nur für eine Drei-Sekunden-Szene in ihrem neuen Spielfilm. Eine abenteuerliche Reise zwischen Freud und Leid, Benzin und Dosenbier.
Regie: Johannes Kürschner, Franz Müller
"2Stoned - A Trip to the Sky" beim kontrast Filmfest in Bayreuth
Elizabeth (Polen, Drama/Komödie)
Die pensionierte Friseurin Elisabeth beschließt auf Ermutigung ihres Sohnes, an einem Schönheitswettbewerb für Senioren teilzunehmen. Sie hat Angst, dass sie das nicht durchstehen kann. Vor allem, als sie herausfindet, dass sie gegen eine Konkurrentin aus der Vergangenheit antreten wird. Während des Wettbewerbs offenbaren sich einige Geheimnisse.
Regie: Wojciech Klimala
"Elizabeth" beim kontrast Filmfest in Bayreuth

Allgemeines Bildmaterial

Das kontrast-Logo als TIF-Datei (RGB)

kontrast - Logo

Das kontrast-Logo als TIF-Datei (CMYK)

kontrast - Logo

Verleihung des Kulturpreises der Stadt Bayreuth am 18.01.2018 im Neuen Rathaus.
V.l.n.r.: OB Brigitte Merk-Erbe, Michael Kolb, Ursula Kaiser, Markus Spona

Verleihung des Kulturpreises der Stadt Bayreuth an den Bayreuther Filmfest e.V.

Verleihung des Kulturpreises der Stadt Bayreuth am 18.01.2018 im Neuen Rathaus.
V.l.n.r.: OB Brigitte Merk-Erbe, Michael Kolb, Ursula Kaiser, Markus Spona

Verleihung des Kulturpreises der Stadt Bayreuth an den Bayreuther Filmfest e.V.

Moderation von Wolfgang Rieß

Moderation bei kontrast von Wolfgang Rieß

Das Foyer im ZENTRUM

Das Foyer im ZENTRUM beim kontrast Filmfest

Ein Blick nach oben im Foyer

Ein Blick nach oben im Foyer des ZENTRUM beim Kontrast Filmfest

Leckere Cocktails am Samstag Abend

Leckere Cocktails am Samstag Abend

Im Saal des Zentrum in einer Pause während eines kontrast Filmblocks

Im Saal des ZENTRUM während kontrast

Im Saal des Zentrum vor einem kontrast Filmblock

Im Saal des ZENTRUM am Abend von kontrast

Ein Blick von oben ins Foyer während des Filmfests

Ein Blick von oben ins Foyer während des Filmfests

(Fotos von Luka Popp)

Ansprechpartner

Für Fragen zum Filmfest steht Ihnen Michael Kolb unter m.kolb( at )kontrast-filmfest.de oder telefonisch unter der 0921 50 72 00 – 210 gerne zur Verfügung.

Über unsere PR-Agentur Franz Grosse Kommunikation können Sie Texte und weiteres Pressematerial anfordern.

Kontrast-Partner Franz Grosse Kommunikation ist Ansprechpartner für Presse-Fragen

Downloads

Menü