Filme bei kontrast 2019

Adagio con sentimento

Deutschland | 2018 | 13 Minuten | Drama | Deutsch | Regie: Szilard Varnai

Inhalt: Die 55-jährige Violinistin Klara befindet sich aufgrund eines Schlaganfalles und einer daraus resultierenden halbseitigen Lähmung in einer staatlichen Pflegeeinrichtung. Ihrer musischen Fähigkeiten beraubt, hat sie die Leidenschaft für die klassische Musik verloren und letzten Endes aufgegeben. In dem jungen Pfleger Jan erkennt sie jedoch dieselbe Leidenschaft, die auch sie einst zur Musik führte und so beginnt sie wieder eine Verbindung zur Musik aufzubauen.

Szilard Varnai wurde 1970 in Ungarn geboren. Nach seinem Schauspielstudium arbeitet er im Theater, Film und Fernsehen als Schauspieler, Regisseur, Autor und Produzent. Nach mehreren Jahren Aufenthalt in den USA lebt er seit 2012 in Berlin. 2004 stellte er seine erste Theaterinszenierung mit großem Erfolg vor. Seit 2015 studiert er Filmregie, seit 2018 auch Kamera an der Filmarche Berlin. Nach mehreren Filmetüden hat er mit dem Kurzfilm „Trennung“ sein Debüt als Filmregisseur gemacht.

Seine Filme: Trennung (2016), ¡Kopf hoch, Amigo! (2019)

R, B: Szilard Varnai
B: Norbert Costea
K: Sylvana Jahre
S: Dominik Wulf
D: Ursula Deuker, Jakob Plutte, Anna Koslowski, Anke Friedrich

Menü