Filme bei kontrast 2020

Der Engel der Geschichte

Deutschland | 2019 | 11 Minuten | Dokumentation | Deutsch | Regie: Eric Esser

Inhalt: Eine Grenze in Europa. Ein Bild von Paul Klee. Ein Gedicht von Walter Benjamin. Ein Film über das Gestern und das Heute – und wie schwer das Eine hinter dem Anderen erkennbar ist.

Eric Esser (*1975) lebt und arbeitet in Berlin. Nachdem er seinen ersten Kurzfilm 2003 veröffentlichte, begann er 2005 sein Studium der Dokumentarfilmregie an der Filmarche in Berlin, wo er verschiedene Vorlesungen und Workshops organisierte. 2019 schloss er sein Masterstudium für Dokumentarfilmregie an der Filmuniversität Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg ab.

Seine Filme (Auswahl): Chaja & Mimi (2009), Geschenkt wurde uns nichts (2014), Rotation (2018)

Regie: Eric Esser
Drehbuch: Eric Esser & Evelyn Rack
Schnitt: Evelyn Rack
Ton: Ludwig Müller
Produktion: Eric Esser
Sprachaufnahmen: Billie Jagodzinska

Menü