Filme bei kontrast 2022

Herbst

Deutschland | 2020 | 14 Minuten | Tragikomödie | Deutsch | Regie: Greta Benkelmann

Inhalt: Theo hat Demenz. Während er damit beschäftigt ist, selbstbestimmt zu sterben, macht ihm das Leben einen Strich durch die Rechnung. Ein Film über Freundschaft, Pizza und andere lebenswerte Dinge.

Greta Benkelmann schrieb bereits in frühester Kindheit ihr erstes Drehbuch. Nach einem Regiepraktikum arbeitete sie als Script Supervisor bei zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, u. a. beim „Tatort“ und dem „Tatortreiniger“. Nebenbei studiert sie Kulturwissenschaften. Ihren Wunsch, Regie zu führen, erfüllt sie sich schließlich mit einem Studium an der Hamburg Media School.

Ihre Filme (Auswahl): Selina (2020), Pumpernickel (2019 – kontrast 2020), Kurz vor zwölf (2018)

Regie: Greta Benkelmann
Drehbuch: Ellen Holthaus
Kamera: Akim Trüller
Schnitt: Benjamin Ikes
Ton: Michael Manzke, Martin Gerigk
Produktion: Thowo Wolkowski
Cast: Jörg Schüttauf, Markus John, Charlotte Crome, Imke Büchel

Menü