Filme bei kontrast 2022

INNdependence

Deutschland | 2020 | 17 Minuten | Dokumentation | Deutsch | Regie: Michael Schwarz

Inhalt: Während des Corona-Lockdowns 2020 hatten insgesamt 29 Wohnungslose die Möglichkeit, im Business-Hotel INNdependence in Mainz unterzukommen. Dabei lassen uns stellvertretend Christian, Jasmin und Paul an ihrer individuellen Lebensgeschichte teilhaben – drei völlig unterschiedliche Charaktere, die einzig die Erfahrung, auf der Straße gelebt zu haben, verbindet. Doch die Maßnahme des Hotels ist zeitlich begrenzt – nach 64 Tagen müssen die Bewohner:innen wieder ausziehen.

Michael Schwarz, geboren in Nürnberg, studierte Film- und Theaterwissenschaften in Mainz. Seine Kurzfilme liefen auf über 190 internationalen Festivals und wurden mehrfach ausgezeichnet. Die Doku INNdependence (FBW-Prädikat „besonders wertvoll“) feierte seine internationale Premiere auf dem Festival International du Court Métrage Clermont-Ferrand, dem „wichtigsten Kurzfilmfestival der Welt“.

Seine Filme (Auswahl): Die Kandidaten (2019), Der Champion von Palästina (2015), Kursdorf (2011)

Regie: Michael Schwarz
Drehbuch: Michael Schwarz
Kamera: Alexander Griesser
Schnitt: Melanie Dietz
Ton: Michael Schwarz
Produktion: Alexander Griessner, Jörg Schömmel, Michael Schwarz

Menü