Filme bei kontrast 2020

Jupiter

Deutschland | 2019 | 14 Minuten | Science Fiction | Deutsch, engl. UT | Regie: Benjamin Pfohl

Inhalt: Auf dem Weg zu einer abgelegenen Hütte in den Alpen muss sich ein schüchternes Mädchen entscheiden, ob sie ihren eigenen Weg auf der Erde geht oder ob sie ihren Eltern – Mitgliedern eines kosmischen Kultes – durch ein radikales Ritual in eine höhere Existenz auf dem Jupiter folgt.

Benjamin Pfohl (*1985) entdeckte schon früh seine Leidenschaft für den Film. 2008 begann er sein Studium an der HFF München und nahm mit seinem Film „Totes Land“ an vielen internationalen Festivals teil. Seit 2016 besucht er die Werbe-Meisterklasse, seine Produktionen gewannen unter anderem Preise bei den New York Festivals, dem Junior ADC und Clios.

Seine Filme (Auswahl): Die Einsamkeit des Jägers (2012), Totes Land (2014)

Regie: Benjamin Pfohl
Drehbuch: Benjamin Pfohl
Kamera: Tim Kuhn
Schnitt: Valesca Peters
Ton: Peter Kautzsch
Produktion: Martin Kosok, Alexander Fritzemeyer
Cast: Greta Bohacek, Kai Ivo Baulitz, Thekla Hartmann, Carlo Schmitt, Cosima Shaw

Menü