Filme bei kontrast 2020

Muedra

Spanien | 2019 | 9 Minuten | Animation | ohne Dialoge | Regie: César Díaz Meléndez

Inhalt: Leben kann überall entstehen, die Natur verhält sich seltsam und Tage können Minuten dauern. Obwohl uns alles vertraut ist, ist an diesem Ort nichts so, wie es scheint. Der Lebenszyklus aus einer anderen Perspektive.

César Díaz Meléndez ist seit 20 Jahren als Animator tätig. Er hat sich auf Stop Motion und Sandtechnik spezialisiert. Er arbeitete an mehreren Spielfilmen mit, u.a. bei „Frankenweenie“ unter der Regie von Tim Burton, „Anomalisa“ unter der Regie von Charlie Kaufman, „Isle of Dogs“ unter der Regie von Wes Anderson, „My Life as a Zucchini“ unter der Regie von Claude Barras und „ParaNorman“ von den Laika Studios.

Seine Filme (Auswahl): No corras tanto (2009), Zepo (2015)
Ihre Filme (Auswahl):

Regie: César Díaz Meléndez
Drehbuch: César Díaz Meléndez
Kamera: Isabel de la Torre
Schnitt: César Díaz Meléndez
Ton: Ramón Rico Elias
Produktion: Pedro Collantes

Menü