Filme bei kontrast 2020

Quince (Fifteen)

Peru/UK | 2018 | 10 Minuten | Drama | Spanisch, engl. UT | Regie: Peiman Zekavat

Inhalt: Während der Sportstunde macht an einer Schule in Lima, Peru ein privates Video von Maria die Runde. In einem Land, in dem Cybermobbing immer häufiger wird, die Täter*innen kaum Strafen zu erwarten haben und die Opfer von Lehrer*innen oftmals selbst als Schuldige an den Pranger gestellt werden.

Peiman Zekavat lebt in London und arbeitet als Filmemacher und Kameramann weltweit. In seinen Spiel- und Dokumentarfilmen konzentriert er sich auf soziale und humanitäre Themen. 2016 drehte er eine sechsteilige Dokumentarserie über die Umweltzerstörung des Amazonas-Regenwaldes. Mit „Quince“ ist er international auf zahlreichen Festivals zu Gast.

Seine Filme (Auswahl): Starling Murmuration (2016), Timbo (2017)

Regie: Peiman Zekavat
Drehbuch: Peiman Zekavat
Kamera: Peiman Zekavat
Schnitt: Matthew Cooper
Ton: Alejandro Rodrigues
Produktion: Yani Roncal Villanueva
Cast: Kelly Analy

Menü