Filme bei kontrast 2020

Tant que nos cœurs battent (As long as our hearts can beat)

Frankreich | 2019 | 5 Minuten | Animation | ohne Dialoge | Regie: Jason Mégrelis, Sylvan Charmasson, Charlotte Dudzicki, Kévin Lagrue, Marion Légier, Hradini Parikh, Léa Zafrilla

Inhalt: Zwei Frauen auf der Flucht. Der Tod als einziger Ausweg. Eine letzte Gelegenheit, einen intensiven Moment miteinander zu erleben.

Jason Mégrelis, Sylvan Charmasson, Charlotte Dudzicki, Kévin Lagrue, Marion Légier, Hradini Parikh und Léa Zafrilla haben die Supinfocom Rubika in Valenciennes besucht und mit einem Master in Digitaler Regie abgeschlossen. Im Jahr 2019 führten sie bei dem Kurzfilm „Tant que nos cœurs battent“ die Co-Regie.

Regie: Jason Mégrelis, Sylvan Charmasson, Charlotte Dudzicki, Kévin Lagrue, Marion Légier, Hradini Parikh, Léa Zafrilla
Drehbuch: Jason Mégrelis
Animation: Marion Légier, Hradini Parikh
Schnitt: Marion Légier
Ton: Léa Zafrilla
Produktion: Supinfocom Rubika

Menü